Praxis für
Kinderzahnheilkunde
Dr. Cornelia Fach
Dr. Elena Schaub-Langner
Dr. Esther Wolf

Josephsburgstraße 34
Berg am Laim
81673 München

Tel.: 089/45 66 51 13

Gaaanz ruhig!

Sedierung für die Behandlung beim Kinderzahnarzt

Wir helfen Ihrem Kind, angstfrei und entspannt in die Behandlung zu gehen.

Wenn ein Kind eine Zahnbehandlung am Stuhl nicht zulässt, gibt es für kurze und kleinere Eingriffe die Möglichkeit, mit Hilfe eines Beruhigungssaftes die Mitarbeit des kleinen Patienten zu fördern. Dabei handelt es sich um Dormicum (Midazolam), welches eine stark angstlösende Wirkung hat. Es wird von den Anästhesisten verordnet und meist als Saft verabreicht.

20 - 30 Minuten nach Verabreichung des Dormicums erreicht die Wirkung ihren Höhepunkt. Der Zahnarzt kann nun die Zahnbehandlung durchführen.

Anschließend bleiben Sie mit Ihrem Kind so lange in unserer Praxis, bis das Dormicum abgebaut ist. Ihr Kind steht ständig unter der Kontrolle/Beobachtung von einem Anästhesisten.

Neben der angstlösenden Wirkung von Dormicum schätzen wir auch die Tatsache, dass die Kinder sich nicht mehr an den Zeitraum der Zahnbehandlung erinnern.

Lesen Sie mehr über unsere speziellen Behandlungsmethoden für Kinder:

Hypnotisierend!
Behandlung am Stuhl mit Hilfe hypnotischer Verhaltensführung

Zauberluft...
Mit ein wenig Lachgas kann Ihr Kind sich entspannen und wohlfühlen

Schlafe süss!
Eine Vollnarkose - wenn's besonders schwierig ist