Praxis für
Kinderzahnheilkunde
Dr. Cornelia Fach
Dr. Elena Schaub-Langner
Dr. Esther Wolf

Josephsburgstraße 34
Berg am Laim
81673 München

Tel.: 089/45 66 51 13

Gekrönt!

Kronen bei Milchzähnen

Ein Krone für tapfere Ritter und mutige Prinzessinnen

Ist ein Milchzahn durch Karies so sehr zerstört, dass man ihn mit einer Kunststofffüllung nicht mehr versorgen kann, so gibt es die Möglichkeit den Milchzahn mit einer Stahlkrone zu erhalten.

Diese silberfarbenen, vorgefertigten Kinderkronen gibt es in verschiedenen Größen für die Backenzähne. Nachdem der kariöse Zahn gründlich gesäubert und meist auch endodontisch vorbehandelt wurde (Wurzelfüllung), bekommt er eine Aufbaufüllung und wird so beschliffen, dass man eine Kinderkrone auf ihn setzen kann.

Die Kinder sind meist sehr stolz, wenn sie mit ihrem „Ritterzahn“ oder der neuen „Prinzessinenkrone“ wieder gut zubeißen können. So versorgt,  ist der Milchzahn ein gesunder und wichtiger Platzhalter für den nachfolgenden, bleibenden Zahn.
Wenn der Zahn anfängt zu wackeln, wird der Zahnstumpf samt Stahlkrone durch den nachfolgenden, bleibenden Zahn „rausgeschubst“